Bruxismus

Leiden Sie unter Kopfschmerzen, Gesichtsschmerzen, Nackenverspannungen oder Rückenleiden? Rennen auch Sie von
Arzt
zu Arzt auf der Suche nach den Ursachen ihrer Beschwerden?

Diese Schmerzen können durch eine Störung des Zusammenspiels
der Muskulatur von Ober- und Unterkiefer ausgelöst werden. Diese Erkrankung heißt Cranio-mandibuläre Dysfunktion (CMD). Das menschliche Kauorgan
ist ein hochsensibeles System mit einem sehr präzisen Tastempfinden. Dieses System unterliegt ein Leben lang zahlreichen unterschiedlichen Einflüssen. Wird das Zusammenspiel zwischen Ober- und Unterkiefer gestört, kommt es zu Verspannungen in der Kiefermuskulatur, die in enger Verbindung zur Muskulatur der Hals-, Brust-, und Lendenwirbelsäule und des Beckens steht. Verspannungen in der Kaumuskulatur können sich daher schnell bis dorthin fortsetzen und zu Haltungsschäden und chronischen Schmerzen führen. Ursache können u.a. Zahnfehlstellungen, Zahnfüllungen und Zahnlücken, schlecht sitzender Zahnersatz sein. Auffällige Symptome sind Muskelschmerzen, Kiefergelenkbeschwerden und Kiefergelenkknacken, Schleifspuren an den Zähnen, zerstörte Zahnhälse einhergehend mit Temperatur empfindlichkeit bis hin zu Schädigungen des Zahnhalteapparates.

Diagnostik und Therapie können nur
durch speziell ausgebildete Zahnärzte
und Zahntechniker erfolgen